Deponie

Wir betreiben eine eigene Bodendeponie auf unserem Steinbruchgelände in Scherfede, auf der Boden- und Bauschutt optimal eingelagert werden kann.

Wir lagern bis zur Deponieklasse DK0 gemäß Deponieverordnung.

Der Annahmekatalog definiert dabei die zugelassenen Abfallstoffe wie folgt:

EWC-Code Bezeichnung (AVV)

- 17 01 01 Beton

- 17 01 02 Ziegel

- 17 01 03 Fliesen, Ziegel und Keramik

- 17 01 07 Gemische mit Ausnahme von 17 01 06

- 17 03 02 Bitumengemische mit Ausnahme von 17 03 01

- 17 05 04 Boden und Steine mit Ausnahme von 17 05 03

- 17 05 06 Baggergut mit Ausnahme von 17 05 05

- 10 12 08 Abfälle aus Keramikerzeugnissen, Ziegeln und Fliesen

- 19 12 09 Mineralien (Sand, Steine)

- 19 12 12 Sonstige Abfälle aus der mechanischen Behandlung von Abfällen

- 20 02 02 Boden und Steine

Des Weiteren betreiben wir auch eine Recycling-Anlage für mineralische, schadstofffreie Bauabfälle. Wir recyceln zum Beispiel Straßenaufbrüche und bituminösen Asphalt und gewinnen hierdurch wertvolle und umweltschonende RC-Baustoffe.

Einlagerung von unbelastetem Boden- und Bauschutt, Deponierung bis LAGA Z1.2 = Schadstoffklasse

Heinrich Nolte GmbH & Co. KG - Florianweg 10 - 34414 Warburg - 05641-7904-0 - info@nolte-bau.de - Datenschutz - Impressum